26 Januar 2007

Oh Mann!

Die VVS braucht gar keinen Wintereinbruch mehr: heute war die S-Bahn in Asperg bereits 8 Minuten verspätet - eigentlich eine Leistung, bei der 2. Station auf der Strecke, früh um 5:43. Macht ja nix, dafür ist die S-Bahn dann auch nicht wie geplant die gesamte Strecke gefahren, sondern nur bis zu einem Ferngleis im Hauptbahnhof. Gnagnagna. Was freu' ich mich schon auf die Motorradsaison.

Auf der erfreulichen Seite steht: Ich hab' für eine Woche die S-Bahn vom Hals - ich fahr' morgen früh nach Les Deux Alpes. Yeeeee-Ha!
Kommentar veröffentlichen