31 Juli 2009

Tourenscheibe

Seit einer Weile schon wollte die Tourenscheibe meiner Honda nicht mehr elektrisch hoch- und runterfahren. Beim Versuch, den Schalter zu betätigen hat es regelmäßig die 20A-Sicherung rausgefeuert.

Eine Nachfrage bei der Werkstatt brachte, dass der Antriebsmotor getauscht werden muss, das Teil ist immer nur mit den gesamten Zügen und diversen Anbauteilen zu bekommen und kostet schon alleine eine ordentliche Stange Geld. Nachdem man für den Einbau die gesamte Front demontieren muss, ist dann noch mit etlichen Arbeitsstunden zu rechnen. Na klasse, das war mir dann zu teuer und ich hab' beschlossen, mit einer fixen Tourenscheibe zu überleben.

Später dann hat mein Motorrad beschlossen, die Fernlichtlampe auf Dauer leuchten zu lassen, die linke Lampe meines Scheinwerfers hat gleichzeitig das Leuchten eingestellt. Fand ich komisch, also hab' ich mal eine H4 Birne gekauft. Beim Tausch musste ich mehrere Dinge feststellen:

  1. Die Lampenfassung der Birne war nahezu komplett zerschmolzen. Offensichtlich hat die Fassung schlechten Kontakt bekommen und Funken oder Lichtbogen hat das Teil geliefert.
  2. Der Kabelstrang, der von der linken Armatur kommt, hat wohl einen heftigen Knick abbekommen und einige der Kabel waren blank. Komisch, der Schalter für die Tourenscheibe ist links.
Also meinen Hondahändler angerufen, wegen der Lampenfassung links. Das Ergebnis war zu erwarten: Als Zubehör ist nur als kompletter Teilkabelbaum zu erhalten, kostet knapp über 100€. Der Einbau erfordert die Demontage der gesamten Frontverkleidung. Kommt mir irgendwie bekannt vor. *seufz*

Daraufhin hab' ich eine Lampenfassung zum Aufklemmen auf blanke Kabel im Internet zusammengesucht, kostet mit Porto und Verpackung 8€. Dazu Isolierband für den geknickten Kabelbaum. 1€. Wissen was man tut: unbezahlbar.

Fazit:
  • Tourenscheibe tut wieder, gespart: ca. 1500€ für eine Reparatur, die nicht funktioniert hätte.
  • Licht funktioniert wieder, gespart: ca. 300€.
Wozu fragt man eigentlich einen Profi?
Kommentar veröffentlichen