28 Februar 2021

Einradstatistik Januar

Über den Januar gibt es jetzt nicht wirklich viel zu berichten - es war übles Wetter und meistens auch noch dunkel und deshalb habe ich mich überwiegend auf meiner Couch fit gehalten. Trotzdem habe ich meine Kartoffeligkeit für vier Touren kurz unterbrochen. 64km sind dabei zustande gekommen, gerade mal 585 Höhenmeter ging's dabei rauf oder auch runter und 5½ Stunden habe damit verbracht.

Dabei war auch die erste Testfahrt mit der Magura-Bremse. Stark gewöhnungsbedürftig, aber ich komme damit zurecht. Zum ersten mal seit langer Zeit habe dabei auch einen Helm getragen, ich habe da mit dem Schlimmsten gerechnet. Ist aber nicht passiert.

Was ich erwartet habe, ist dass beim Anbremsen das Rad nach vorne kippen will - man muss also sehr deutlich in Rücklage gehen, bevor man den Bremshebel ziehen darf. Womit ich nicht gerechnet habe, ist der Drang des Rades, loszurennen, wenn man den Hebel im Gefälle wieder losläßt.

Keine Kommentare: