27 Februar 2021

Einradstatistik 2020


So, jetzt wird's wild. 2020 ist viel passiert - ich hatte mir 3000km vorgenommen, es sind dann 3935 geworden - das meiste davon in 166 Touren. Dafür habe ich 12½ Tage im Einradsattel verbracht und einen Schwalbe Marathon MTB bis auf die "Unplattbar"-Schicht runtergefahren. Auf diese Strecke gesehen bin ich auch noch 36km senkrecht nach oben geklettert (und dann auch wieder runtergefahren). Mehrere Speichen sind mir abgerissen und mussten ersetzt werden, zwei Pedalsätze habe ich kaputtgetreten.

Schwere Stürze und Verletzungen hatte ich nicht dabei - toi, toi, toi.

Natürlich konnte ich an keiner einzigen Veranstaltung teilnehmen - alles abgesagt, vielleicht wird es ja 2021 was aus dem Europamarathon in Görlitz - man weiß ja nie.

Dafür habe ich den Plan aufgegeben, eine Schlumpf-Nabe einzubauen, stattdessen habe ich eine Magura-Felgenbremse installiert und das ist ja auch nicht schlecht, paradoxerweise fährt es sich mit Bremse etwas kraftsparender. Tatsächlich spart man mit so einem großen Rad einfach Kraft beim bergabfahren, man muss jetzt das Rad nicht mehr nur mit Muskelkraft davon abhalten, den Berg runterzurollen.

Keine Kommentare: