17 Februar 2007

Was für ein Wetter!

Es ist Frühling! Gleich nach der Arbeit bin ich direkt von meinem 26", mit dem ich zur Arbeit fahre (es passt in der S-Bahn ins Gepäcknetz und es ist mir egal, wenn es dabei Macken bekommt) auf das 29" umgestiegen. Diesmal bin ich einfach mal wieder Runde um die Klinik Markgröningen gefahren.

Das gute Wetter hat mich dabei zu neuen Höchstleistungen getrieben - die gesamte Strecke, ca 13km bin ich in einer Stunde gefahren. Dabei musste ich noch nicht einmal vor der heftigsten Steigung kapitulieren: von der Nordseite auf die Hurst hoch. Ok, oben angekommen habe ich Sternchen gesehen und erst nach 5 Minuten hab ich wieder richtig Luft bekommen, aber ich bin hoch gekommen.

Musikalisch war ich ganz klassisch unterwegs: Akhnaten von Philip Glass. Irgendwann muss ich das auch mal live sehen. Lustigerweise wurde die Aufnahme in den Bauer-Studios in Ludwigsburg gemacht - 4km von hier entfernt.
Kommentar veröffentlichen