24 Juni 2006

Nachtanken

Bin wieder zurück. Diesmal eine eher kurze Tour, aber dafür direkt auf den Hohenasperg hoch und ein bisschen im Kreis herum, nur um den eTrex zu ärgern. Deshalb wird man wohl jetzt auch nicht mehr so recht schlau aus der Aufzeichnung in meinem MashUp ;).

Wegen der extremen Höhenunterschiede war mein Schnitt jetzt eher mies, man sieht es an den kurzen Distanzen zwischen den 10-Minuten-Markern im hinteren Teil der Tour. Dafür war ich die erste halbe Stunde recht schnell.

Musik habe ich natürlich auch wieder gehört, dismal war es Ryuichi Sakamoto, mit seiner Platte Left Handed Dream, die er unter anderem auch mit Adrian Belew (z.B. King Crimson, Laurie Anderson) eingespielt hat. Irgendwie hängen die Musiker, die ich mag, alle auf einem Haufen...

Jetzt bin ich beim Nachtanken, der halbe Liter war heute nicht genug, den hab' ich in einem Zug bei meiner Rast auf dem Hohenasperg rungtergeschüttet. Immerhin hab ich jetzt genau so geschwitzt wie die Jungs, die gerade in Berlin bei dieser Bullenhitze hinter einem Ball herrennen.
Kommentar veröffentlichen