13 Juni 2006

Ich kann jetzt hybrid

Nach einigen erfolglosen Versuchen, auf den Start im hybrid-Modus mit der Google Maps API zu kommen, habe ich heute den richtigen Suchbegriff gefunden. Das setzen des GMapType mit GMap2::setMapType() funktioniert wohl bei den meisten anderen auch nicht.

Interessanterweise kann man einen GMapType auch als 3. optionalen Parameter bei GMap2::setCenter() übergeben - und damit klappt's dann auch:
    function load() {
if (GBrowserIsCompatible()) {
var map = new GMap2(document.getElementById("map"));
map.addControl(new GLargeMapControl());
map.addControl(new GMapTypeControl());
map.addControl(new GOverviewMapControl());
map.addControl(new GScaleControl());
map.setCenter(new GLatLng(48.90722728811778,9.142599105834961), 16, G_HYBRID_MAP);
[...]
}
}

Zur Feier des Tages begann der Tag im Ennui, nachdem wir den Nachwuchs in die Schule abgeschoben hatten, ein bisserl Einkaufen und nachmittags - mit den wieder aufgetauchten Kindern - ins Freibad.

Heute kam auch ein bisschen Beachvolleyball zustande, hab mich an ein paar nette Leutchen angehängt und wir haben ganz passabel 3:3 gespielt. Das viele Ausdauertraining auf dem Einrad macht sich endlich bezahlt: letztes Jahr hätte ich nach den beiden Sätzen ein Sauerstoffzelt gebraucht.
Kommentar veröffentlichen