29 Juni 2006

Es macht immer tuut tuut

Der Wahnsinn. Hat mal eine Mannschaft eine andere niedergerungen, setzt sich plötzlich Gott und die Welt in das nächste greifbare Auto und heizt hupend bis spät in die Nacht durch die Lande. Ich kann ja noch verstehen, wenn man seiner Freude über den Sieg der eigenen Recken Ausdruck verleihen will, aber diese Autokorsofahrerei findet sicher aus einem anderen Grund statt.

Wie bei Sylvester geht's da einfach nur um den Spass am Lärm machen. Ich mache ja auch gern Lärm. Aber wenigstens brauche ich da kein Auto und kein Fussballspiel dazu! Nächsten Freitag schlage ich wieder auf mein Fass ein.

Der Vollständigkeit halber noch der Link auf meine Tour am Montag.

Gruss noch an Frank, meinen einen Leser.
Kommentar veröffentlichen